Selbstmotivation

Setzen Sie sich Ihre persönlichen Ziele, die Sie erreichen wollen.

Überlassen Sie nichts dem Zufall, Ihr Körper gehört Ihnen! Sie können großen Einfluss auf ihn nehmen.

Die Gesundheit ist das Wertvollste was wir besitzen. Warum setzen Sie nicht zuerst Ihre Prioritäten gezielt auf Ihren Körper?

 

Erkennen Sie sich bei den folgenden Aussagen wieder?

Ich fühle mich oft so ausgepowert.

Gerade dann ist Training wichtig. Natürlich in einer erträglichen Dosis. Denn Sie sind schneller wieder fit, wenn Sie sich regelmäßig bewegen. Glückshormone nach dem Sport tun ihr Übriges.

 

Ich habe zu viel Stress.

Zugegeben, Entspannung ist auch wichtig, doch so richtig wohl und stressreduziert fühlt man sich erst, wenn auch der Körper ausgepowert ist.

 

Ich habe keine Zeit.

Haben Sie denn wirklich keine Zeit? Planen Sie den Sport als festen Termin in Ihren Alltag ein. Legen Sie bestimmte Tage in der Woche fest und setzen Sie sich feste Prioritäten. Motivieren Sie eine Freundin oder einen Freund zum Mitkommen.

 

Ich mache nicht oft genug Sport - dann bringt es auch nichts.

Genauso wie jede Treppenstufe zählt und das Leben gesünder macht, verhält es sich auch mit dem Sport. Jede noch so kurze sportliche Betätigung hilft, fitter zu werden.

 

Wenn ich erst einmal zu Hause bin...

Am besten gehen Sie direkt nach der Arbeit zum Sport. Auch wenn Sie groggy sind. Fangen Sie doch einfach mit einem Entspannungstraining an.

 

Sport ist mir zu anstrengend.

Suchen Sie sich abwechslungsreichen Sport aus, der Ihnen Spaß macht.

Fangen Sie langsam an, die „richtige Dosis“ ist entscheidend. Fangen Sie langsam an und übertreiben Sie es nicht.

 

 ______________________________________________________________________________

Die folgenden Punkte unterstützen Sie darin, den Teufelskreis der "Aufschieberitis" zu durchbrechen.


- Setzen Sie sich motivierende und realistische Ziele
Niemand fährt mit seinem Auto los, ohne zu wissen, wo er hin will. Ein Personal Trainer hilft Ihnen, Ihre individuellen Ziele zu bestimmen, und zeigt Ihnen, wie und bis wann Sie Ihre Ziele erreichen können.
  Schaffen Sie sich eine Umgebung die Sie fördert
Musik kann ein Faktor sein, der Ihnen die Arbeit oder das Training mit mehr Freude erleichtert.
- Beginnen Sie innerhalb von 72 Stunden Ihr Vorhaben
Was Sie innerhalb dieses Zeitraumes nach Ihrem Entschluss nicht beginnen, werden Sie vermutlich nie beginnen.
- Schaffen Sie Routinen
Vereinbaren Sie Termine mit sich selbst und halten Sie diese ein. Versuchen Sie, diese Termine zur selben Zeit, am selben Tag beizubehalten.
- Zerlegen Sie Ihr Vorhaben in kleine Teilschritte
Personal Trainer finden. Trainingstermin vereinbaren. Trainingskleidung bereitlegen. Loslegen.
- Belohnen Sie sich für Etappensiege
Sie haben Ihren ersten Kilos verloren? Dann gönnen Sie sich doch einen Wellnesstag oder ein neues Sportdress.

 

"Wer an seinen alten Gewohnheiten festhält, erreicht nie ein neues Ziel"